Sonntag, 20. Januar 2013

Mein Garten im Winter

Erstmal dürft Ihr schauen wies in meinen Garten bei Nacht und Schnee aussieht.




Alles ruht so schön unterm Schnee und ich sitz im warmen Stübchen und strick fleißig das es andere warm haben wenn sie raus in den Schnee gehen.
















Liebe Grüße an alle die bei mir hereinschaun, danke für die lieben Kommentare die Ihr hinterlässt. Ich freu mich über jeden Gast.
Eure Irmi

Kommentare:


  1. Hallo Irmi,
    recht so, mach es dir gemütlich, bei dem Wetter gibt es nichts Besseres, als im Warmen zu werkeln.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gott, bei euch ist ja heftig viel Schnee, da hast du mein volles Mitleid!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irmi
    bei uns schaut es auch so aus, bin auch froh, dass ich im warmen Zimmer sitze und stricken kann,nicht hinaus muß.
    wünsche dir einen schönen gemütlichen Stricksonntag,
    liebe Grüße
    evi

    AntwortenLöschen
  4. Schnee------ sieht im Garten ja hübsch aus- aber wie hier, da nervt er auf der Strasse!

    LG und viel Spass beim stricken wünscht Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  5. liebe Irmi
    wunderschön sieht dein garten aus.....tolle Bilder zeigst du uns
    schönen gemütlichen Sonntag in der warmen Stube
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Irmi,

    Dein Garten sieht bei Nacht und verschneit, richtig idyllisch aus.

    Liebe Grüße Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Irmi,

    dein Garten schaut so eingeschneit richtig schön aus. Aber ich muss gestehen, auf Bildern schaue ich es mir sehr gerne an, aber in natura brauche ich den Schnee nicht.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  8. huhu liebe irmi, wie im märchenwald schauts ja bei dir aus...zum anschauen ist das einfach herrlich, aber sonst gehts mir wie der lieben karoliebe...
    ♥liche montagsgrüssleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt weiss ich wo all unser Schnee hin ist :-)
    tolle Fotos sehr stimmungsvoll!
    liebe Grüsse aus der Schweiz, Anja

    AntwortenLöschen