Dienstag, 6. März 2012

Smily Topflappen

in die hab ich mich richtig verliebt, beim Häkeln hatte ich großen Spaß. Anleitung ist aus den Heft Anna Freude am Häkeln A156
Ich muß noch 20 Paar Topflappen für eine Partnerschule in Chile machen, 5 Paare hab ich schon fertig, werden aber alles verschiedene, sonst wirds mir langweilig, außerdem möcht ich ja Reste verwerten, und kein neues Garn dazu kaufen.
Das Gymnasium in Burghausen hat mit einer Schule in Braunau zusammen ein Projekt gestartet, sie wollen Ihrer Partnerschule in Chile eine neue Schulküche besorgen, mit allen drum und dran. Es wird schon fleißig gesammelt, die Sachen sind zum Teil schon mit einen Kontainerschiff unterwegs, die Schüler fliegen in Juni für drei Monate dorthin um alles aufzubauen, mit Lehrkräften und einigen Handwerkern. Und weil ich gerne bei solchen Projekten  mitmache hab ich mich auf den Zeitungsausschnitt gemeldet, wie viele andere Leser auch.
von diesen Topflappen weiss ich leider nicht mehr, woher ich die Anleitung habe.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Anschauen und einen schönen Tag!
Liebe Grüße von Irmi

Kommentare:

  1. ach liebe irmi, da hast du ja wieder toll gewerkelt....die smile-topflappen werden den kids bestimmt besonders gut gefallen....
    liebegrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Irmi,

    Deine Topflappen sind super geworden, die Smilies ganz besonders. Das wird eine ganz tolle Sache werden und ich finde auch, solche Projekte unterstützungswert !!

    Lieben Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  3. ooohh Irmi, deine Topflappen sind wieder wunderschön, ja die Smilies gefallen auch mir besonders, das ist ein ganz tolles Projekt super was die Schüler hier machen und du dabei echt toll
    sei ganz lieb gegrüßt freu mich auf Freitag
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Das sind so richtig schöne Gute-Laune-Topflappen! Da schaut das Leben doch gleich viel fröhlicher aus!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen