Samstag, 9. Juni 2012

War das ein schöner Tag

Heute war Welthandarbeitstag,  Ich war mit drei Freundinnen in Tutzing , wir haben schon im Zug fleißig gestrickt und im Handarbeitsgeschäft von Frau Stadler haben wir auch gestöbert , geplaudert und gestrickt und uns mit guten Sachen verwöhnen lassen. Das Geschäft ist ein wahres Paradies für Strickerinnen und Näherinnen. Schade das ich so weit weg wohne, sonst wäre ich öfter dort.
 Es wurden viele Mützerl und Söckchen und andere kleine Sachen gestrickt oder mitgebracht. Diese werden im Starnberger Krankenhaus abgegeben. Außerdem wurden noch Kniedecken fertiggestellt für Altenheime.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, liebe Grüße von Irmi

Kommentare:

  1. Hallo Irmi,

    was für eine tolle Idee und ich finde es klasse, dass du da mitmachst.

    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. toll das es sowas gibt und Du dabei warst------ so macht Stricken ja auch mehr -Spass

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Irmi,

    da warst Du ja wieder mega fleißig und gut, dass dieses Lädchen auch von mir weit genug entfernt ist, denn meine Börse wäre da nur leer !!!!

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  4. Was es nicht alles gibt! Schön, dass du so viel Spaß hattest und so viele Gleichgesinnte getroffen hast!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. liebe Irmi
    oh da hattest ja eine schönen Tag Tutzing, fein dass es doch geklappt hat :-) freu mich mit dir
    ich glaube wir sollten dort mal beide einen gemeinsamen Ausflug hin machen...Oh da gibt es ja ne Menge Stoffe im Hintergrund....
    eine schönen Sonntag
    bei uns regnet es ...ist ja nichts Neues:-)
    Liebe grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  6. ein Tag mit Freundinnen in einem Wollladen zu verbringen ist toll - was kann es Schöneres geben!

    LG Regina

    AntwortenLöschen