Dienstag, 17. April 2012

Frühchensachen für den Welthandarbeitstag

Am 9.Juni ist Welthandarbeitstag, da wird wieder Frühchenbekleidung gestrickt, aber weil wir an diesen Tag ja nicht nur stricken sondern auch ratschen und essen, geht viel Zeit verloren*grins* da hab ich schon vorgearbeitet.
Ich glaub fürs erste werden die reichen, sollte ich noch Zeit finden, kommen noch einige dazu.

Kommentare:

  1. Irmi, Du warst wieder ein ganz fleißiges Bienchen und Deine Frühchenwerke sind allesamt sehr hübsch geworden !!

    Lieben Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen liebe irmi, da warst du ja echt dolle fleissig und so sehr niedlich sind alle teilchen...
    liebe grüsse
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  3. oh wie fleissig warst du da Irmi:-)
    und so liebe Mützen und Socken, echt toll, da werden sich viele Frühchen freuen, ich weiß, wie das ist mein Sohn war vor 31 Jahren auch ein Frühchen, da gab es das noch nicht, schön, dass du das machst
    sei ganz lieb umarmt SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Sind die süß! Zum anbeißen!!!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. da hast du ja schon richtig fleißig vorgearbeitet.
    Die sind ja ganz süß; und gerade die brauchen so schöne warme Sachen, die dann auch noch mit ganz viel Liebe gemacht sind.
    Wunderbar!!

    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen